www.jar-contra.de

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Alternativen


Fliegen ohne DAeC

E-Mail Drucken PDF
Benutzerbewertung: / 24
SchwachPerfekt 

Nicht Jede(r) ist ?berzeugt von den Leistungen des DAeC. Dennoch sind die meisten Segelflugpiloten ?ber ihren Verein Mitglied dort.

Es geht auch "Ohne". Was bei Motorflugpiloten, Echo-Klasse aufw?rts, der Normalfall ist, funktioniert auch f?r die Segelfliegerei. Tipps und Erfahrungen von Rolf Schneider, FSG Hammelburg.

Zuletzt aktualisiert am Montag, 07. Oktober 2013 um 10:12 Uhr Weiterlesen...
 

Amerikanischer Segelflugschein

E-Mail Drucken PDF
Benutzerbewertung: / 81
SchwachPerfekt 

Den amerikanischen Segelflugschein gibt es unabh?ngig Medical und man darf damit D-registrierte Segelflugzeuge und Motorsegler in Deutschland fliegen. Ausserhalb der USA ist jedoch ein meist ICAO Class-III Medical erforderlich.

Thomas Wendl hat f?r uns die Sachlage abgekl?rt und berichtet hier ?ber diese interessante Alternative.

Zuletzt aktualisiert am Montag, 07. Oktober 2013 um 10:12 Uhr Weiterlesen...
 

Alternativen zum "JAR" Medical für Sportflieger

E-Mail Drucken PDF
Benutzerbewertung: / 68
SchwachPerfekt 
Der bereits im Aerokurier 01/2006 ver?ffentlichte Artikel zum Thema Flugmedizin f?r Sportpiloten, der Vortrag gehalten auf dem ?Refresher AME Seminar?, in der Akademie f?r Flugmedizin der Lufthansa in Seeheim wurde uns vom Autor, J?rgen Kn?ppel, Prakt. Arzt/Flugmedizin und DAeC Arbeitsgruppe ?Medical, zur Verf?gung gestellt. Vielen Dank an J?rgen Kn?ppel hierf?r. Anbei pr?sentieren wir hier diesen Artikel, der nicht nur die negativen Auswirkungen des aktuellen Systems zeigt, sondern auch konstruktive L?sungsvorschl?ge bietet, unseren Lesern als Online Medium:

Seit zwei Jahren gelten neue Tauglichkeitskriterien. Bei Piloten wie Flieger?rzten haben diese neuen Regeln f?r reichlich Unmut gesorgt, der sich in vielf?ltiger Weise ?u?erte.
Zuletzt aktualisiert am Montag, 07. Oktober 2013 um 10:13 Uhr Weiterlesen...
 

Ausflaggen über die tschechische Flugschule in Vrchlabi

E-Mail Drucken PDF
Benutzerbewertung: / 114
SchwachPerfekt 
Zuletzt aktualisiert am Montag, 07. Oktober 2013 um 10:13 Uhr
 

JAR-FCL Medical Deutsch - Achtung Falle

E-Mail Drucken PDF
Benutzerbewertung: / 35
SchwachPerfekt 
JAR-FCL Medical - jetzt aber richtig (Teil I - Deutschland)

Mittlerweile bekannt ist die Tatsache, dass man um dem Hobby "Fliegen" nachzugehen ein flugmedizinisches Tauglichkeitszeugnis (neu-deutsch 'Medical') braucht. Seit dem 1.5.2003 gibt es konsequenterweise fuer Privatpiloten nur noch das Medical Klasse 2 nach JAR-FCL 3 (deutsch). Egal ob Segelflug, Ultraleicht oder Motorflug, ein Medical nach JAR-FCL 3 muss es sein.

Zuletzt aktualisiert am Montag, 11. August 2014 um 11:21 Uhr Weiterlesen...
 

JAR-FCL Medical im Ausland: CH, F, UK, CZ

E-Mail Drucken PDF
Benutzerbewertung: / 54
SchwachPerfekt 

Da nach wie vor die Umsetzung von JAR-FCL 3(deutsch) in Deutschland zu massivem

Zuletzt aktualisiert am Montag, 07. Oktober 2013 um 10:13 Uhr